SV Haselhorn u. Umgegend e.V.

Schießsport und Geselligkeit 


 

Vereinsgeschichte und
1. Vorsitzende

 

Wie alles begann ... 

1922

Vereinsgründung

1945

Verbot des Vereins durch die Aliierten nach der Kapitulation

1951

Wiedergründung des Schützenvereins Haselhorn und Umgegend e.V.

1952

Erstes Schützenfest mit Schützenkönig Fritz Schmidt

1967

Anschaffung der Vereinsfahne

ab1968

Erste Planungen zum Neubau eines Schießstandes
Vereinswirt Willi Gräper stellt den Baugrund und die Materialen, die Vereinsmitglieder ihre Arbeitskraft und ihre Freizeit

1971 

Fertigstellung des neuen Schießstandes mit 4 Luftgewehr- und 2 Kleinkaliberbahnen

1972

Einweihung des neuen Schießstandes. Dazu waren eingelagen:
Hermann Harling, als 1. Vorsitzender des Schützenkreises Nienburg
Hermann Stegemeier, als Bürgermeister der damaligen Gemeinde Sapelloh

Schützenfest zum 50 jährigen Jubiläum mit Schützenkönig August Brandt

1973

Gründung der Jugendabteilung, 1. Jugendwart wurde Günter Stockmann

1974

Erster Wettkampf der neuen Jugend-Sparte

1987

Brigitte Brackmann wurde als erste Frau Schützenkönigin

1992

Zum ersten Mal wurde ein Kaiser ausgeschossen (König der Könige). Sieger war Erwin Wesemann

1995

Planung der Sanierung und Erweiterung des Schießstandes und Beantragung einer Bezuschussung durch die Gemeinde Warmsen

1997

Ausrichtung des Kreisschützenfestes im Saal des Gasthauses Gräper
Elke Brandt wird Schützenkönigin anlässlich des Schützenfestes zum 75-jährigen Jubiläum
Ausrichtung des Kreisjugendzeltlagers zusammen mit dem Schützenverein Warmsen auf dem dortigen Sportgeländes
Beginn der Umbaumaßnahmen am Schießstand

1998

Fertigstellung des Luftgewehrstandes
Beitritt des Vereins zur "Interessengemeinschaft Schießsport im ehemaligen Amt Petershagen" (IG-Petershagen). Seitdem Teilnahme an den Rundenwettkämpfen mit Luftgewehr und Kleinklibergewehr

1999

Aufnahme in den Landessportbund
Fertigstellung des Klein- und Großkaliberstandes

2006

Kauf einer Lichtpunktschiessanlage (damit dürfen auch Kinder zwischen 6 und 12 Jahren aktiv am Schießsport teilnehmen)

2011

Restaurierung der Vereinsfahne mit Zuschuss von der Gemeinde Warmsen

2013

Einführung Altersschützenkönig und Mitregentenpokal im Rahmen des Schützenfestes






V
ereinsvorsitzende seit der Wiedergründung im Jahr 1951 



Rolf Tiemann
2019

Matthias Meyer
2018

Manfred Brandt
2005 - 2017

Gerhard Buschhorn
1992 - 2004

August Brandt
1988 - 1991

Werner Rethmeier
1985 - 1987

Ernst Wesemann
1959 - 1984

Fritz Ruhe
1951 - 1958