SV Haselhorn u. Umgegend e.V.

Schießsport und Geselligkeit 


Aktuelles aus dem Verein …



Aktuelle Informationen zur Wiederaufnahme des Schießbetriebes

Laut Vorstandsbeschluß vom 23.06.2020 ist des Übungsschießens unter strikter Einhaltung der Übergangsregelungen ab sofort wieder für Vereinsmitglieder möglich. Gastschützen dürfen die Schießbahnen leider noch nicht betreten. 

Die aktuellen Übergangsregelungen findet ihr weiter unten.

Vor dem Schießtraining hat jeder Schütze und jede Schützin das Kontaktformular auszufüllen und bei der Aufsicht abzugeben. Am Besten, ihr ladet euch das Kontaktformular vorab runter und füllt es schon zuhause aus.



Corona-Kontaktformular
Kontaktformular Schießen.pdf (680.54KB)
Corona-Kontaktformular
Kontaktformular Schießen.pdf (680.54KB)



Die nächsten Termine


Bezirkönigsschießen im Schützenkreis Bielefeld

Datum:19.09.2020



Zurück zur Übersicht


Die Happy-Dancer von Sport & Gesundheit e.V. Warmsen haben uns für die Stay-at-Home-Challenge nominiert.

Wahl der Sportler des Jahres 2019

Zoe, Nathalie und Jara

8,15 % der Leser votierten für die Haselhorner Jugendmannschaft im Lichtschießen mit Nathalie Büscher, Jara Dohrmann und Zoe Tiemann. Das reichte immerhin für den 5. Platz.
Die nominierten Sportlerinnen und Sportler wurden auf einer großen Sport-Gala in Hoya geehrt. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Königsball 2020

Nach der herzlichen Begrüßung des Königspaares sowie aller Gäste durch den 2. Vorsitzende Reinhard Rieke erfolgte das traditionelle Grünkohlessen auf dem Saal der Gaststätte Gräper. Anschließend feierten die rund 50 Schützinnen und Schützen aus Haselhorn, Meßlingen und Warmsen bei flotter Musik von DJ Julian Peeck bis in die frühen Morgenstunden.


Generalversammlung 2020

Der 1. Vorsitzende Rolf Tiemann und der 2. Vorsitzende Reinhard Rieke wurden einstimmig wiedergewählt. 

Die vorzeitige Neuwahl des Vorstandes war bedingt durch Rücktritte von Kassenwartin und Schriftführerin.

Schießsportleiter und Spartenleiter berichteten über ein erfolgreiches Schießsportjahr des Schützenverein Haselhorn. Auch im vergangenen Jahr waren nicht nur die Schützinnen und Schützen der Jugendgruppe wieder sehr erfolgreich, auch die anderen Sparten haben ihr Können wiederholt unter Beweis gestellt. Zahlreiche vordere Plätze auf den Kreis- und Landesmeisterschaften sowie bei den Rundenwettkämpfen bestätigen den guten Leistungsstand.

Es wurden für 10-jährige Mitgliedschaft die Mitglieder Lennart Block, Algren Kanning und Peter Mester,
für 25-jährige Mitgliedschaft Jessica Kortum und
für 60-jährige Mitgliedschaft Günter Dohrmann und Willi Borcherding geehrt.

Befördert wurden zum Gefreiten Lennart Block und Algren Kanning.

In den Vorstand gewählt wurden:
Schriftführerin Michaela Bergholz und als Stellvertreter Algren Kanning
Kassenführerin Andrea Hentschel und als Stellvertreter Friedhelm Kleine
Schießsportleiter Reinhard Rieke und als Stellvertreter Karl-Heinz Menke
Damenleiterin Nadine Tiemann und als Stellvertreterin Michaela Bergholz
Jugendwart Rolf Tiemann und als Stellvertreterin Heike Czarnowski
Spartenleiter Großkaliber Friedhelm Kleine
Spartenleiter Seniorengruppe unbesetzt
Festausschuss Philipp Rieke und als Stellvertreterin Andrea Hentschel
Fahnenträger Lennart Block, Patrick Horstmann und Philipp Rieke
Marketenderinnen Heike Czarnowski, Andrea Hentschel und Michaela Meyer-Remmert
Delegiertenvertreter beim Schützenkreis Nienburg Manfred Brandt und Heike Czarnowski
sowie als Stellvertretende Andrea Hentschel und Philipp Rieke
Kassenprüfer Patrick Horstmann und Heinrich Eickhoff

Unter Verschiedenes wurde die beantragte Erhöhung der Mitgliedsbeiträge äußerst emotional geführt, dennoch konnte keine Einigung über die Höhe erzielt werden. Der Antrag wurde somit vertagt.

Das traditionelle Osterfeuer finden nicht mehr statt. Das vorhandene Altholz wird letztmalig abgebrannt. Anschließend soll das Gelände eingezäunt werden, um weiteres Entsorgen von Baumschnittabfällen zu verhindern.



Sportler des Jahres: Haselhorner Jugendmannschaft nominiert!

Die Abstimmung beginnt am Sonntag, den 22.12.2019.
Stimmzettel liegen dann der Zeitschrift DIE HARKE AM SONNTAG bei.

Alternativ könnt ihr eure Sportlerinnen und Sportler vom 22.12.19 bis zum 06.01.2020 auch online wählen.

Jetzt hier online abstimmen!

Nach der Online-Abstimmung erhaltet ihr eine eMail, in der ihr eure Abstimmung durch Klicken auf den entsprechenden Link bestätigen müsst!

Das traditionelle Kyffhäuser-Pokalschießen mit dem Karabiner 98K jährte sich in diesem Jahr nun schon zum 20. Mal. Unter der Leitung von Reinhard Rieke und Algren Kanning hatten alle Teilnehmenden wieder einen kurzweiligen Nachmittag auf dem Schießstand in Haselhorn. Wie gewohnt gab es nach dem Schießen zur Stärkung Stippgrütze und Schwaten. Für den Service sorgten Ute Brüggemann und Rolf Tiemann.

Die Ergebnisse und einige Fotos findet ihr auf der Homepage des Kyffhäuserkreisverbandes Minden.

Michaela Bergholz und Nadine Tiemann absolvieren Grundkurs zum Traditionellen Sportschießen

Schülerinnenmannschaft des SV Haselhorn tritt bei Rundenwettkämpfe auf Kreisebene an!

Haselhorner Jugend-Mannschaft mit Nathalie (199,6), Zoe (192,0) und Jara (189,7) gewinnt in der Disziplin "Lichtgewehr 10m - Auflage" mit 581,3 Ringen die Landesverbandsmeisterschaft 2019 in Hannover !

Nathalie Büscher steht auch in der Einzelwertung mit Platz 2 fast ganz oben auf dem Treppchen.
Timo Hildebrand erkämpft sich Platz 8.

Auch Damian Rieke (Platz 11), Zoe Tiemann (Platz 12), Fiona Büscher (Platz 13), Jara Dohrmann (Platz 16),
Lars Bergholz (Platz 71) und Niclas Kruse (Platz 72) haben sich wacker geschlagen.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen

IG-Rundenwettkampf Kleinkalbibergewehr

Zoe Tiemann u. Reinhard Kruse

Südfelder Schützen auf Bezirksebene erfolgreich

Bester Einzelschütze beim IG-Rundenwettkämpfe mit dem Kleinkalibergewehr ist Reinhard Rieke mit 1218 Ring! 

Die Mannschaft des SV Haselhorn (mit H. Czarnowski, M. Brandt, R. Rieke) belegt mit 1218 Ring Platz 8 von 18!

Alle Termine der IG-RWKs
Aktuelle Ergebnisse RWK19_IG_KK

Im Rahmen des 70. Westfälischen Schützentages in Herford fand auch das Schießen um den Landeskönig des Westfälischen Schützenbundes statt. Zoe Tiemann war dabei und erreichte einen beachtlichen 3. Platz! Wir gratulieren!


SV Haselhorn beim Jugendvergleichsschießen in Darlaten ganz vorn mit dabei!

Mehr Infos hier!

HARKE-Bericht vom 11.10.2019


Zoe Tiemann hat ihren 2. Platz beim Bezirkskönigschießen in Oppenwehe erfolgreich verteidigt!

Sammlung der Königsscheiben bei Familie Tiemann um 5 neue Exemplare erweitert


Auf der Deutschen Jugendmeisterschaft im Lichtschießen 2019 in München hat Zoe Tiemann erstmals den Schützenverein Haselhorn vertreten.

Mehr Infos dazu hier

Zoe Tiemann ist die neue Kreisschülerkönigin des Schützenkreises Minden.

Wir gratulieren!


Der Artikel aus der Tagespresse vom 12.08.2019

Unsere Jugend war wieder mal sehr erfolgreich beim Kreisjugend-Zeltlager in Leese und hatte auch viel Spaß dabei !


Der Pressebericht aus DIE HARKE vom 07.08.19

IG-Schützenfest in Kutenhausen

  • IMG-20190706-WA0001
  • IMG-20190706-WA0002
  • IMG-20190706-WA0003
  • IMG-20190706-WA0014
  • IMG-20190706-WA0005
  • IMG-20190706-WA0006

Siegerehrung der Teilnehmer am IG-Schüler- und Jugend-Pokal. Der Schüler-Pokal geht nach Haselhorn.

Siegerehrung
der Teilnehmer am Schüler- und Jugend-Rundenwettkampf. Wir haben mit 15 Schülern teilgenommen und den Pokal geholt. Jeder Teilnehmer hat eine Auszeichnung bekommen.

Philipp Rieke wird für seine besonderen Verdienste die Silberne IG-Nadel verliehen.

Der MT-Bericht vom 12.07.2019

 „Wir haben eine neue Königin und der Name lautet: Nadine Tiemann“

 



freute sich Rolf Tiemann, Vorsitzender des Schützenvereins Haselhorn. Nachdem einige Jahre lang keine Majestäten gefunden werden konnten, war die Freude zum diesjährigen Schützenfest besonders groß und das zeigte sich auch im Verlauf des zweitägigen Schützenfestes. So haben sich beispielsweise auch zahlreiche befreundete Vereine an der Festfolge beteiligt.

Angetreten waren am Samstag die Abordnungen der
Schützenvereine Eldagsen, Kutenhausen, Meßlingen, Stemmer, Südfelde und Warmsen
Kyffhäuserkameradschaften Maaslingen, Meßlingen-Südfelde und Warmsen
Freiwilligen Feuerwehren Brüninghorstedt und Sapelloh,
Dörpsvereine Brüninghorstedt und Haselhorn
Glockenverein Schamerloh
Sportgemeinschaft Schamerloh

Zu Ehrendamen ernannt wurden Annika Reckweg und Corinna Rieke. Zoe Tiemann wurde Schülerkönigin und Fynn Tiemann errang die Würde des Jugendkönig. Zum Begleiter beider Hoheiten wurde Mattes Kortum ernannt.

Den Mitregentenpokal erzielte Angela Brandt. Alterskönig wurde Karl-Heinz Menke und Fahnenträger ist Patrik Horstmann. Neuer Kaiser aus dem Kreis aller ehemaligen Könige in Haselhorn wurde Rolf Tiemann.

Beim traditionellen Dörpspokalschießen errangen in den jeweiligen Einzelwertungen die ersten Plätze
Damen: Michaela Meyer-Remmert
Jugend: Nathalie Büscher
Herren: Marcel Horstmann
Den Mannschaftspokal holten sich die siegreichen Damen "Die drei Letzten", Angela Brandt, Silke Büscher und Hildegard Lange.
Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Für flotte Melodien sorgten im Verlauf des traditionellen Festumzuges der Spielmannszug Rahden und speziell für Tänzerinnen und Tänzer servierte am Abend DJ Heiko dazu die passende Musik im Festzelt.

Am Sonntag feierten die Kinder ihr Schützenfest und zahlreiche Senioren beteiligten sich am Seniorennachmittag auf dem Festzelt. 

Mehr Bilder vom Schützenfest in der Fotogalerie....